Sprache auswählen

Kontaktzündungen, kontaktgesteuerte Transistorzündungen, Induktions- und Hallgeber gesteuerte Transistorzündugen

Kein Funke bei Mercedes C107 450SLC Bj. 1975

Mehr
7 Jahre 10 Monate her - 7 Jahre 10 Monate her #3932 von messerfloh
Kein Funke bei Mercedes C107 450SLC Bj. 1975 wurde erstellt von messerfloh
Schönen Abend liebe Freunde!

Nachdem ich heute endlich das Benzinpumpenpaket komplettiert habe ( mit Volkers link zur Pumpe einen neue bestellt) und auch endlich alles dicht war, schritt ich frohen Mutes mit Herzklopfen zum Startversuch. Neue Batterie selbstverständlich auch drin. Er lief kurz ( so 3-4 Sekunden) und starb dann ab. Ich schob das auf das fehlende Kaltstartventil ( da hing der Manometer zur Druckprüfung dran, schön 2,1bar gemessen). Also den Manometer entfernt und das KSV wieder angeschlossen, aber er wollte nicht mehr anspringen. Der Test mit der Zündkerze gegen Masse zeigte: Da wohnt kein Funke.
Die Zündkabel sitzen auf den richtigen Kerzen, alles an sonstigem Gekabel habe ich nicht angefaßt.

Also, wo fange ich zu suchen an? Habe ich gerade meine Zündspule gehimmelt? Gibt es im Zündkreislauf eine Sicherung?
Ich hoffe auf Tips fürs Wochenende, soll ja schön werden, also Schrauberwetter!

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Gruß
Floh

Gruß aus dem schönen Berchtesgadener Land!
Floh
Letzte Änderung: 7 Jahre 10 Monate her von messerfloh.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
7 Jahre 10 Monate her #3933 von Dr-DJet
Grieaß Dich Floh,

ich würde erst mal prüfen, ob denn das grüne Kabel vom Zündverteiler-Kontakt zum Zündschaltgerät überhaupt mit dem Kontakt schaltet und einen Schließwinkel von ca. 30° bringt. Das kannst Du auch beim Startversuch messen. Wenn das passt, dann kann man an der Zündspule die Spannungen messen. Das steht im Werkstatthandbuch unter Transistorzündung kontrollieren drin. Du solltest mit Bj. 75 schon das Einheits-Zündschaltgerät haben. Danach weiß man auf der Primärseite Bescheid. Wenn die okay ist, dann geht es weiter mit Verteilerfinger, -kappe und Zündkabeln, Zündspule.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 10 Monate her #3936 von messerfloh
Hallo Volker,

dankeschön, da kann ich mich ja heute abend schön einlesen und morgen frisch ans Werk gehen.

Gruß
Floh

Gruß aus dem schönen Berchtesgadener Land!
Floh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 10 Monate her #3941 von Obelix
Hi,
Seeeeehr verdächtig in diesem Fall sind immer die Vorwiderstände !

Gruß
Obelix

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 10 Monate her #3942 von messerfloh
Ich werd das morgen alles mal durchmessen, die Anleitung zur Fehlersuche hab ich mir schon ausgedruckt. Und gleich mal alle Kontakte in der Zünderei blankmachen... hatten genug Zeit zum oxidieren!
Habe schon gesehen daß der 4polige Stecker am Zündsteuergerät einen Riß in der Gummitülle außen hat.

Apropos, der (ebenfalls 4polige) Stecker für den SDF: der hat an einer Seite Abschrägungen und auf der anderen nicht, man kann ihn aber in beiden Stellungen einstecken. Wierum muß er denn, Schräge zu den Pin-Nummdern an der Buchse zeigend oder andersrum? Ich hab ihn mal so eingesteckt wie das Kabel lag, könnte natürlich auch falschrum sein...

Gruß
Floh

Gruß aus dem schönen Berchtesgadener Land!
Floh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 10 Monate her #3945 von nordfisch
Hallo Floh,
es sollte eigentlich egal sein, wie rum du den Stecker aufden SDF steckst. Die inneren und die äußeren Kontakte gehören jeweils zusammen.

Du kannst aber auch, wenn du es 100% 'vorschriftsmäßig' haben willst, nach den Klemmenbezeichnungen und den Kabelfarben gehen:

Die Belegung findest du hier: jetronic.org/de/d-jetronic/pinbelegung#mb8

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.103 Sekunden
Powered by Kunena Forum