× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Identifizierung Steuergerät D-Jetronic

  • exqzw
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Porsche 914 1.7
Mehr
22 Aug 2020 20:55 #14537 von exqzw Europe Porsche 914 1.7
Identifizierung Steuergerät D-Jetronic wurde erstellt von exqzw
hallo,

Wie kann ich die Bosch Nummer des Steuergeräts herausfinden, wenn kein Aufkleber mehr vorhanden ist und auch keine Nummer auf dem Gehäuse eingeprägt ist?

Mit freundlichen Grüßen

Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Aug 2020 21:22 #14538 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo Holger,

wenn Du Glück hast, hast Du innen auf der Leiste über dem Stecker eine Nummer kleben. ist da auch nichts, kann nur jemand wie Bosch oder ich das durch Vergleichen mit den Referenzwerten nach Messen auf dem Prüfstand herausfinden.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi68
  • Michi68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA / CAN)
  • Porsche 914 1.7
Mehr
23 Aug 2020 12:40 #14539 von Michi68 Americas (USA / CAN) Porsche 914 1.7
Hallo Holger,
was willst du eigentlich wissen? Ob in deinem 914er das richtige verbaut ist, oder irgend eines zuordnen?
Gruß
Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • exqzw
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Porsche 914 1.7
Mehr
23 Aug 2020 16:26 #14540 von exqzw Europe Porsche 914 1.7
Hallo Volker,

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Leider ist auf der Leiste nichts. Könntest du das für mich auslesen? Und wenn ja, was kostet der Spaß?

Reparierst du auch Drucksensoren, oder kann das nur Bosch?

Liebe Grüße

Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • exqzw
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Porsche 914 1.7
Mehr
23 Aug 2020 16:44 #14541 von exqzw Europe Porsche 914 1.7
Hallo Michi,

Die Situation ist ein bisschen kompliziert.

Mein 914er lief wunderbar, bis mein Sohn damit eine Tour gemacht hat und liegen geblieben ist. Nachdem sich ADAC, eine VW Werkstatt und eine Porsche Werkstatt mehr oder weniger vergeblich bemüht hatten, ist das Fahrzeug nach Hause zu mir transportiert worden.
Nachdem ich zwei offensichtliche Fehler behoben hatte (defekte Kontakte und defekte Einspritzventildichtung) bekomme ich den Wagen einfach nicht mehr vernünftig zum laufen.
Aus lauter Verzweiflung habe ich dann alle möglichen Bauteile, die ich noch liegen hatte, getauscht.
Wohl wissend, dass dies nicht der beste Weg ist habe ich angefangen, mich tiefer mit den Kompatibilitätsproblemen auseinander zu setzen und stoße jetzt auf das o.g. Problem.

Mein 914er läuft jetzt zwar ganz gut, allerdings im Leerlauf viel zu niedrig und reagiert fast überhaupt nicht auf die Leerlaufeinstellschraube. Das führe ich auf ein zu mageres Gemisch zurück. Da meine Steuergeräte beide kein CO Poti haben, vermute ich ein Kompatibilitätsproblem.
Oder hast du noch eine andere Idee.

Liebe Grüße

Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
23 Aug 2020 17:02 #14542 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo Holger,

wenn der Motor auf die Leerlaufschraube nicht reagiert, muss das Gemisch total falsch sein. Was hast Du denn da für Abgaswerte? Prüfe mal

  • Benzindruck
  • Zündzeitpunkt
  • Dichtheit Saugrohrdruckfühler
  • Widerstand des Motortemperaturfühlers am abgezogenen Stecker des Steuergeräts

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • exqzw
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Porsche 914 1.7
Mehr
23 Aug 2020 17:28 #14543 von exqzw Europe Porsche 914 1.7
Hallo Volker,

Abgaswerte viel zu niedrig bei ca. 1
Benzindruck ok
Zündzeitpunkt ok
Dichtheit Saugrohrdruckfühler ok (hält den Unterdruck bei 500 mbar)

Widerstand Zylinderkopftemperaturfühler werde ich morgen checken.

Danke für die Hinweise.

Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi68
  • Michi68s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Americas (USA / CAN)
  • Porsche 914 1.7
Mehr
23 Aug 2020 19:41 #14544 von Michi68 Americas (USA / CAN) Porsche 914 1.7
Hallo Holger,
wenn das Steuergerät kein CO-Poti hat (womit du eh nur das Leerlauf CO verstellen kannst), ist da nichts zu verstellen. Das Steuergerät würde ich als letztes verdächtigen. Ein Thema könnten die Einspritzventile sein. Ich hab meine von der Elferwelt um relativ wenig Geld überholen lassen. Aus meiner Sicht empfehlenswerte Sache. Meiner ist ein Kalifornier, da ist einiges anders. Der hat ein Steuergerät mit CO-Poti. Das ist was mir jetzt einmal einfällt. Ich hab mit meinem ein Jahr verbracht, jetzt läuft er wieder. Ich werde weiter überlegen.
Gruß
Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • exqzw
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Porsche 914 1.7
Mehr
24 Aug 2020 22:52 #14552 von exqzw Europe Porsche 914 1.7
Hallo,

Habe mich heute an die Temperaturfühler gemacht:

Der Motortemperaturfühler hatte einen Wackelkontakt, Beim Bewegen des Kabels des ausgebauten Fühlers sprangen die Widerstandswerte wild hin und her bis zum Masseschluß. Dies erklärt natürlich das magere Gemisch und die Tatsache, das das Fahrzeug teilweise ausgegangen ist.
Nachdem ich sowohl den Motortemperaturfühler und auch den Saugrohrtemperaturfühler getauscht hatte, schnurrte mein 914 wieder wie gewünscht.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Nichts desto trotz möchte ich mein Steuergerät identifizieren und meinen defekten Saugrohrdruckfühler reparieren lassen. Deshalb noch einmal die Frage an Volker, ob du hier helfen kannst und möchtest. Und wie hoch die Kosten hierfür sind.

Nochmals vielen Dank für die Unterstützung.

Liebe Grüße

Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
24 Aug 2020 23:10 - 24 Aug 2020 23:20 #14553 von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Identifizierung Steuergerät D-Jetronic
Hallo Holger,
Kabelprobleme... sicher der häufigste Grund für Probleme. Gut, dass du's gefunden hast.

Weil ich bisher schon mehrmals das Glück hatte, die interne Nummer zu finden hier nochmal ein Link zum gleichen Thema: https://jetronic.org/de/forum/jetronic/1105-250ce?start=20#13717

Hier die Nummer innen in einem 914-Steuergerät:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Beachte: Die Nummer ist bei geschlossenem Gehäuse nicht ohne Spiegel zu finden. Meist ist der Aufkleber links.

Hilfreich kann auch der Produktionsmonatscode sein. Ist immer eine dreistellige Zahl.

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 24 Aug 2020 23:20 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • exqzw
  • Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Europe
  • Porsche 914 1.7
Mehr
24 Aug 2020 23:46 #14554 von exqzw Europe Porsche 914 1.7
Hallo Norbert,

Vielen Dank für den Hinweis. Bin natürlich gleich in die Garage und habe mit Spiegel noch einmal gesucht. Volker hatte mir den Hinweis auf den innen liegenden Aufkleber schon gemacht.
Aber leider ist auch mit Spiegel nichts zu finden.

Gruß Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
25 Aug 2020 08:27 - 25 Aug 2020 10:08 #14555 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo Holger,

schön, dass Du es gefunden hast. Kabelbäume sind leider immer mehr ein Problem, insbesondere wenn Leute daran herum fummeln. Neulich war ein Kumpel da, der hatte normale Flachsteckhülsen mit Isolierung am Lufttemperaturfühler. Am 4-Gas Abgastester konnte ich genau sehen, wie der HC Wert für unverbrannten Kraftstoff sich änderte, wenn ich an den Kabeln wackelte.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 25 Aug 2020 10:08 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.061 Sekunden
Powered by Kunena Forum