× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Motor läuft zu fett

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Mai 2021 00:05 #16241 von jokecool
Motor läuft zu fett wurde erstellt von jokecool
Nábend community,
mein Name ist Joachim (Joe) , bin 56 Jahre alt und besitze seit 8 Jahren einen W108 4.5 der eigentlich nie fertig wird .

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nach einem gerissenen Heizungsrohr unten dem Ansaugtrakt habe Ich letztes Jahr den Ansaugstutzen mit Allem was dazu gehört komplett demontiert , gestrahlt, neu verzinkt , abgedichtet und wieder montiert.
Aber irgendwie hat dies dem Laufverhalten nicht gut getan.

Folgendes Problem trat auf:
- Motor startete nicht, roch aber stark nach Benzin
- Benzindruck gemessen , 2 bar i.O.
- Zündfunke auch vorhanden
- Zündkerzen raus, waren schwarz verrußt.
- also alle 8 Kerzen erneuert
- der erneute Startversuch klappte sofort !
- Der Motor lief aber weiterhin unrund, zuerst nur im unteren Drehzahlbereich, später dann komplett.
  Bei jedem Halt ging der Motor aus und musste wieder neu gestartet werden.

Zuhause konnte der Motor dann gar nicht mehr gestartet werden.
Die nagelneuen Zündkerzen waren aber schon wieder total verrußt!
Das zeugt ja offensichtlich von einem zu fetten Gemisch !

Wie soll Ich  jetzt die Fehlersuche weiterbetreiben?
Kann es am Zusatzluftscheiber liegen? Am Kaltstartventil ?
Die Einspritzdüsen möchte Ich mal ausschließen, da ja Sprit kommt, aber wohl zuviel!
An den anderen Komponenten wurde ja nichts verändert.

Vielleicht kann mir ja hier jemand wertvolle Tipps geben.

Bis dahin mal gute Nacht.

Gruß Joe






 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
10 Mai 2021 10:56 #16242 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,
prüf bitte zuerst, ob die Sensoren 'Lufttemperatur' und 'Motortemperatur' sicher elektrischen Kontakt haben.
Dann prüfe bitte, ob der Schlauch zum Saugrohrdruckfühler frei und vor allem dicht ist.

Das wäre so der Standard...

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Mai 2021 11:05 #16243 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo,

und noch eines zusätzlich: Wenn man die Ansaugbrücke ab hat, sollte man auch deren Dichtheit testen. Am besten mit einem Nebler, nötigenfalls mit einem Leckspray.

Die Benzinleitung zum Kaltstartventil kannst Du mal verschließen, der ZLS kann es nicht sein.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Mai 2021 11:23 #16244 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Volker,
wäre es nicht auch eine Möglichkeit, den SDF mir einer Vakuumpumpe mit -0,5 bar zu beaufschlagen und dann versuchen zu starten ?

Nur mal so eine Idee eines bekennenden Laien .

Gruß Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Mai 2021 12:13 #16245 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,

ja das kannst Du versuchen. Oder umgekehrt mal messen, was Für ein Vakuum am SDF im Leerlauf anliegt. Ich gahe mal davon aus, dass Du während der Reparatur den SDF nicht verstellt hast. Das passiert leider immer wieder bei den Typ 3 SDF aus USA.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Mai 2021 12:17 #16246 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Volker,

ich habe Ihn nur aufgrund besserer Zugänglichkeit ausgebaut.
Was kann man da verstellen ?

Gruß Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Mai 2021 12:23 #16247 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Norbert,

die Fühler werde Ich mal durchmessen.
Ist der Lufttemperaturfühler der am Lufteingang am Luftfiltergehäuse?
Wo genau sitzt der Kühltemperatursensor beim M117?

Gruß Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
10 Mai 2021 12:57 #16248 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,

nein den verstellst Du nicht durch Aus und Einbauen. Das geht nur mutwillig. Bitte die Temperaturfühler nicht an den Fühlern selbst, sondern an der abgezogenen Buchsenleiste des Steuergeräts messen. Welcher Pin? jetronic.org/de/d-jetronic/pinbelegung#mb8

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Mai 2021 13:23 #16249 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Volker,

ich würde die Sensoren erst direkt Fühler und dann am Steuergerät messen.
So könnte man den eventuellen Fehler am ehesten eingrenzen.

Gruß Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
10 Mai 2021 13:28 - 10 Mai 2021 13:29 #16250 von nordfisch
nordfisch antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,
mach es lieber, wie Volker schreibt.
Wenn du den Stecker abziehst und wieder draufsteckst, hast du ein eventuelles Kontaktproblem an der Stelle vielleicht schon gelöst.

Wenn du misst, wie du vor hast, erfasst du so einen Fehler nicht.

Geht doch so schön beim W108, die Messerei...

Gruß
Norbert
Letzte Änderung: 10 Mai 2021 13:29 von nordfisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
10 Mai 2021 14:11 #16252 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Ok Volker und Norbert,

erstmal vielen Dank für eure Hilfe.
Jetzt habe Ich ja einige Parameter ,die Ich messen und prüfen kann.
(mein Lehrlingsmeister hat immer gesagt: "wer viel misst, misst Mist "

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

)

Ich werde wieder berichten.

Gruß Joe
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
14 Mai 2021 16:49 #16264 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo,
ich habe jetzt die Leitungen zu den Sensoren geprüft und die Widerstände gemessen:
LTS:  508 Ohm
KTS: 3,04 kOhm
Die Werte sind höher wie von Volker gemesenen. Das dürfte aber nicht so entscheidend ins Gewicht fallen, oder ?

Ein Kabel am KTS war am Kabelschuh gebrochen und musste nachgelötet werden.
Ich habe aber keine Ahnung, ob das erst beim Abziehen der Tülle zum Messen  abgebrochen ist oder beim Austausch der Ansaugbrücke!
Den Saugrohrdrückfühler habe Ich mit 0,5  bar Unterdruck beaufschlagt. und der Druck wurde gehalten. Ist also dicht

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.
Mit gereinigten Zündkerzen sprang er jedenfalls sofort an und die Gasannahme war ok.

Der gemessene  Unterdruck am SDF beträgt im Leerlauf -0,3 bar !
Ist das nicht zu wenig?

Da meine Garagenzufahrt momentan versperrt ist, konnte Ich keine Probefahrt machen.Das wird aber morgen nachgeholt !

Gruß Joe


.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Mai 2021 17:08 #16265 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,

ein gebrochenes Kabel am Wasser TS würde den Motor auf jeden Fall viel zu fett laufen lassen (bis zu 3-fache Spritmenge). Und der Unterdruck im Leerlauf sollte am warmen Motor bei etwa -500 mBar liegen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Mai 2021 17:10 #16266 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Und noch eines:

Prüfe bitte, dass die Amis den Saugrohrdruckfühler nicht geöffnet und verstellt hatten. Ich habe seit Jahren keinen 0 280 100 100 in den Händen gehalten, der nicht verstellt war.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
14 Mai 2021 19:48 - 14 Mai 2021 19:49 #16268 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Volker,

der SDF ist vernietet.
Dann wohl noch original und ungeöffnet.

Gruß Joe
Letzte Änderung: 14 Mai 2021 19:49 von jokecool.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Mai 2021 21:24 #16270 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,

an den Typ 3 muss man leider die Vernietung nicht öffnen, um die zu verstellen. Da reicht ein Abnehmen der schwarzen Kappe. Die verstellen sich nicht von selbst und man sollte da die Finger von lassen. Aber die Amis haben das zum Hobby gemacht und drehen da mächtig an der sensiblen Schraube. Schon passt das Gemisch danach nicht mehr. Deshalb unbedingt prüfen, dass die schwarze Kappe nicht verkratzt ist, schief sitzt oder gleich ganz fehlt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • jokecool
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 4.5
Mehr
16 Mai 2021 22:04 #16288 von jokecool
jokecool antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Volker,
die schwarze Kappe fehlt in der Tat.
Wie messe Ich jetzt, ob was verstellt ist und wie stelle Ich dann richtig ein?
Kann man das einem Bosch-Dienst zutrauen ?

Gruß Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
16 Mai 2021 22:16 - 16 Mai 2021 22:18 #16290 von Volker
Volker antwortete auf Motor läuft zu fett
Hallo Joe,

seufz, ich habe jetzt mehrfach gehört, dass Bosch Dienste die Typ 3 SDF ohne schwarze Kappe nicht anfassen... Trotzdem musst Du den Verlust des Vakuums finden. Sonst wird selbst ein korrekt eingestellter SDF im Leerlauf immer Halbgas melden und das Steuergerät fettet an.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Mai 2021 22:18 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum