× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Kunststoffhauben fürs Gebiss

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
08 Apr 2021 22:07 #16060
von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
Kunststoffhauben fürs Gebiss wurde erstellt von nordfisch
Hallo Freunde,
jetzt habe ich erstmals die Kunststoffhauben einsetzen können, die ich mir vor fast einem Jahr habe fertigen lassen und die seitdem auf ihren Einsatz warteten.
Ich erhielt ein Gebiss, bei dem nur eine Haube abgebrochen war.
Dies war nicht der Fehler (sondern ungeeignetes Fett, das geschmolzen war und einen Kontakt isolierte), aber wenn schon, habe ich das gleich mit gemacht.
Rechts das Original - links die 'Fälschung'.

Die Hauben hat ein Nachbar produziert. Die Herstellung ist aufwändig - weil der 3d-Drucker leider keine direkt verwendbaren Teile 'auswirft'.
Für die Oberflächenverbesserung wurden die Teile lackiert und hinterher eingebrannt, um Bruchfestigkeit und Wärmebeständigkeit zu erreichen.
Nacharbeit im Sockelbereich war dennoch erforderlich. Durch die Lackierung ist die 'Bodenplatte zu dick geworden, sodass ich sie etwas abschleifen musste.
Auch die Oberflächenqualität ist nicht ganz so wie das Original... aber wer seine Hauben wegbricht oder das Pech hat, ein misshandeltes Auto zu kaufen, wird sich freuen, dass es überhaupt Ersatz gibt.

Gruß
Norbert

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
08 Apr 2021 22:29 #16061
von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo Norbert,

was ein Aufwand! Und wie schön, dass es jetzt eine eigentlich unbezahlbare Lösung gibt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: nordfisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
08 Apr 2021 22:39 #16062
von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo,

da passt ganz gut dazu, dass ich inzwischen eine Möglichkeit gefunden habe, den Simmerring im Fuß des Zündverteilers zu ersetzen. Das ist sehr schwer, da der eingeklemmt ist unter einem Gleitlager, das eingepresst ist, heraus und ersetzt werden muss. Aber wenn die Kontakte des Impulsauslösers (Gebiss) ständig mit Öl verschmieren, ist das Ersetzen des Simmerrings leider notwendig.

Leider ist mir noch keine Prüfmethode eingefallen, wie man die Öldichtheit außerhalb des Fahrzeugs feststellen kann.

Um wieder den Bogen zu den Hauben zu schlagen: Die wurden eingeführt, um das Verölen der Kontakte zu verhindern. Wird es zu viel Öl, sammelt sich das leider dann in den Hauben an. Und man kann die Hauben auch nicht bei Gebissen einsetzen, die nicht dafür vorgesehen sind. Die Kontaktplättchen sind dann anders.

Faszinieren tun mich die Hauben Nachbauten trotzdem!

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: nordfisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
09 Apr 2021 00:26 #16063
von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo Volker,
gut, dass du das mit dem Simmerring noch erwähnt hast.
Ich habe dieses Gebiss nicht im eingebauten Zustand gesehen (war schon durch ein gebrauchtes ersetzt).
Die Substanz, die da besonders innerhalb der einen Haube war, kann natürlich auch eingedicktes Öl gewesen sein.
Ich bin von Fett ausgegangen, weil das Gebiss ansonsten deutlich 'überfettet' war.

Ich werde den Besitzer drauf hinweisen. Du kennst ihn auch, Stichwort 'Unterdruckschläuche'.

Aber insgesamt ist die Arbeit an den V8-Gebissen schon eine Fummelei, die nicht nur Spaß macht. Da hat man immer Angst, gleich eine abgefaulte Kontaktlitze in der Hand zu haben und die Isolierschläuche sind auch meist schon bröselig.

Was die Hauben betrifft, könnte man sie auch bei den anderen Gebissen montieren, wenn man die 'Ölschutzbleche' einkürzt.
Aber so groß kann der Vorteil, den sie bieten, eigentlich nicht sein, dass die Arbeit lohnt.
Die anderen Gebisse funktionieren auch, ganz frühe sogar ganz ohne Ölschutzblech.

Gruß
Norbert
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Europe
  • Mercedes-Benz C107 350 SLC
Mehr
09 Apr 2021 11:37 #16068
von Hans-Jürgen Europe Mercedes-Benz C107 350 SLC
Hans-Jürgen antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo Norbert,
ich finde du hast hier eine SUPER Leistung erbracht.
Meine Hochachtung für eine so tolle Leistung !
Gruß Hans-Jürgen

P.S. Leider sind nur wenige / keine bezahlbare Gebisse auf dem Markt. Reserve Haltung ist leider nicht möglich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar Autor
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
09 Apr 2021 12:17 #16070
von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo Hans-Jürgen,
der, dessen 'altes' Gebiss ich überarbeitet habe, hatte kurzfristig über die Werkstatt in einer Ersatzteilbörse, auf der besonders Profis handeln, ein top erhaltenes komplettes Gebiss für 200 Euro gekauft.

Wenn man das Ziel länger verfolgt, findet man auch mal einen gebrauchten Verteiler mit Gebiss für deutlich weniger Geld als ein 'nacktes' Gebiss. Wer das verkauft, weiß heute meist, was er da hat.

Da muss man dann eben schnell 'zuschlagen'.

- Die Arbeit mit den Kunststoffhauben habe nicht ich gehabt, sondern der Sohn des Nachbarn. Der ist Feinmechaniker mit Begeisterung, bearbeitet in einer Firma Kleinserien mit spanabhebenden Maschinen in höchster Präzision und hat das 3d-Drucken noch als Hobby entdeckt. Davon hat er mir mal über den Gartenzaun erzählt.
Dem hat das Spaß gemacht, an der Optimierung der Hauben zu arbeiten. Manches dabei war experimentell - insbesondere die Wärmebehandlung, die die vorher auch spröden Hauben erst verwendbar machte.

Mit den Hauben ist es so wie mit Vielem: Hätte man die Spritzgussform, könnte man sie praktisch 'für lau' produzieren. Aber die Form herzustellen ist erstmal so teuer, dass sich das für unsere geringen Stückzahlen nicht lohnt.

Gruß
Norbert


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • drralph
  • drralphs Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Americas (USA / CAN)
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
Mehr
09 Apr 2021 20:04 #16071
von drralph Americas (USA / CAN) Mercedes-Benz R107 450 SL
drralph antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo Norbert, hallo Volker, hallo Forumsleser,

ich bin der Glückliche, der den Vorteil hatte, von Norbertˋs Technikkenntnissen profitieren zu können. Da ich nur 18 km von ihm entfernt lebe war es für mich leicht, bei ihm vorbei zu fahren und mit ihm fachsimpeln zu können. Danke nochmal für Deine Hilfe!

Volker, mich interessiert die Sache mit dem Simmerring, da ich davon ausgehe, dass dieser Ring das Problem verursacht hat. Ich werde das in meiner Werkstatt besprechen. Die hatten den Fehler gesucht, den Wechsel durchgeführt und die anschließenden Einstellungen vorgenommen haben. Sie werden wissen, wie der Verteiler aussah und ob sie es für wahrscheinlich halten, dass hier Öl der Verursacher war und nicht falsches Fett. Ich melde mich dazu nochmal.

Volker: Wie würde das aussehen mit dem Wechsel des Simmerrings? Ausbau Verteiler und Dir dann schicken? Vorher Termin dafür verabreden? Wie lange würdest Du dafür benötigen? Bei längerer Zeit würde sich der Winter anbieten...

Danke erstmal und bis bald.

Gruß Ralph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
09 Apr 2021 21:56 #16073
von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo,

jetzt habe ich es gerade ausgetüftelt und muss es noch ausgiebig testen. Es soll ja dann auch wieder lange halten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • drralph
  • drralphs Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Americas (USA / CAN)
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
Mehr
10 Apr 2021 10:39 #16074
von drralph Americas (USA / CAN) Mercedes-Benz R107 450 SL
drralph antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo zusammen,

ich komme gerade von meiner Werkstatt. Ich fragte nach dem Zustand beim Einbau des Gebisses. Es war hier keinerlei Ölverschutzung im Verteiler oder am Gebiss zu sehen. somit scheint klar zu sein, dass es sich um eine falsche Fettung des Gebisses gehandelt hatte und nicht um einen defekten Simmerring, der Öl einfliessen ließ.

Das ist für mich erstmal eine gute Nachricht... Deine Reparaturmethode bleibt aber bei mir Hinterkopf, in der Hoffnung, dass ich sie nie brauchen werde.

Danke an alle und Schönes Wochenende!

Gruß Ralph 
Folgende Benutzer bedankten sich: nordfisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • W 108 3.5
  • Offline
  • Premium
  • Premium
  • Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
Mehr
15 Apr 2021 20:33 #16083
von W 108 3.5 Mercedes-Benz W108 280 SE/L 3.5
W 108 3.5 antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo Volker,

du schreibst, dass es dir gelungen ist, die Simmerringe zu wechseln? Das interessiert mich wirklich sehr! Ich hatte das vor einigen Jahren auch probiert und habe auch passende Simmerringe liegen. Kannst du bitte genauer beschreiben, was da zu tun ist? Sollen wir vielleicht ein neues Thema eröffnen? Der Simmerring und das Gleitlager sind wirklich die am schwierigsten zu entfernenden Teile. Ich hatte damals ja mit eurer Unterstützung meinen Verteiler komplett zerlegt und den exakt passenden Kerbstift für das Ritzel besorgt. Ich musste 100 Stück abnehmen, habe noch 99 ...

Liebe Grüße aus Hamburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
15 Apr 2021 22:23 #16084
von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Volker antwortete auf Kunststoffhauben fürs Gebiss
Hallo,

der Stift unten (ist übrigens kein Kerbstift, manchmal nur eine Spannhülse) und das obere Gleitlager müssen dazu raus. Dann kommst Du an den Simmerring. Dann wieder alles zusammen bauen. Problem dabei: Die Gleitlager gibt es nicht mehr bei Bosch. Hat schon Carsten vor Jahren beschrieben. Das Versuch, das untere Gleitlager raus zu schlagen, führte zum Abriss des Fußes bei ihm.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden
Powered by Kunena Forum