Sprache auswählen

Kontaktzündungen, kontaktgesteuerte Transistorzündungen, Induktions- und Hallgeber gesteuerte Transistorzündugen

Frage zu Zündsteuergerät TSZ-K bei Mercedes

  • Hundertsechzehner
  • Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #2160 von Hundertsechzehner
Frage zu Zündsteuergerät TSZ-K bei Mercedes wurde erstellt von Hundertsechzehner
Bei der Baureihe 116 wurden die Motoren M 110 und M 116 mit D-Jetronic mit einer kontaktgesteuerten TSZ ausgerüstet, mit der Umstellung auf K-Jetronic erfolgte auch eine Umstellung der Zündung auf TZS mit induktiver Auslösung.

Passend dazu wird im EPC den D-Jetronic-Motoren das Zündsteuergerät 0 227 051 014 zugeordnet, den Motoren mit K-Jetronic das Zündsteuergerät 0 227 051 024.

Im Werkstatthandbuch steht jedoch davon abweichend, daß die Umstellung der Zündsteuergeräte im Dezember 1974 erfolgt sein soll, was bedeuten würde, daß das spätere Steuergerät 024 sowohl das induktive Signal als auch das Kontaktsignal verarbeiten kann.

Wer hat recht?
EPC oder WHB?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #2161 von Dr-DJet
Hallo Heinrich,

beide genannten Zündschaltgeräte sind die so genannten MB Einheitsschaltgeräte vom Typ TSZ-k und sind zueinander kompatibel. Der frühe 107er und der 108 hatten da andere Anschlüsse. Diese ZSG passen nicht zum kontaktlosen Zündverteiler mit induktivem Geber. Dumm ist, dass sie aber steckerkompatibel sind. Der 280SE wurde ja erst 1976 auf K-Jetronic mit kontaktloser Zündung umgestellt. Er bekam dann das Zündschaltgerät 0 227 100 001.

Faustregel:

0 227 051 xxx TSZ-k kontaktgesteuerte Transistorzündung
0 227 100 xxx TSZ-i kontaktlose Transistorzündung mit induktivem Geber

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #2162 von Dr-DJet
Du kannst das übrigens oben auf das sich einblendende Bild über Zündung gut erkennen. In der Mitte ist oben das 014 und unten das 024 Zündsteuergerät. Das 0 227 100 001 ist rechts daneben. Das kannst Du daneben halten und bis auf die Nummer sehen die gleich aus. Ich hatte schon mal einen Fall, wo jemand die umgesteckt hatte und dann nichts mehr ging. Erst beim Nummernvergleich kam der Fehler heraus.

Die zweite Generation der TSZ-i nannte sich dann nicht mehr TSZ-4, sondern TSZ-8 . Die hatten dann auch eine Ruhestromabschaltung und eine Zündspule ohne Vorwiderstand. Dafür gibt es dann unterschiedliche Varianten für 6- und 8-Zylinder.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hundertsechzehner
  • Autor
  • Offline
  • Junior
  • Junior
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #2163 von Hundertsechzehner
Hundertsechzehner antwortete auf Frage zu Zündsteuergerät TSZ-K bei Mercedes
Vielen Dank für die schnelle Aufklärung.
Da bin ich meiner EPC-Gläubigkeit aufgesessen. Daß im WHB nicht erwähnt wird, daß die Geräte im Reparaturfall tauschbar sind, hat mich da natürlich in meinem Zweifel bestärkt - gibt es einen denkbaren Grund, daß dies nicht erwähnt wurde?

Heinrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #2164 von Dr-DJet
Hallo Heinrich,

nein einen Grund sehe ich nicht, aber im Anhang A habe ich die Kompatibilität doch aufgeführt. Da musst Du nur den W116 anklicken.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Dr-DJet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #2165 von Dr-DJet
Übrigens würde ich das 0 227 051 014 vorziehen, es hat noch die Kühlrippen und kann so die Hitze besser abführen. Die Kühlung wurde im Laufe der Jahre immer schlechter. Bei der elektronsichen Zündung der KE-Jetronik im MB kamen dann die Plastikgehäuse. Diese ZSG wurden dann mit Wärmeleitpaste am Blech montiert. Die bröckelt jetzt und dann sterben die ZSG reihenweise. Dumm ist nur, dass die dann schon ein Kennfeld hitnerlegt haben und so auch noch motor- und baujahresspezifisch sind. Die Preise für Ersatzteile schnellen so in die Höhe bei W126, W201 etc.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.098 Sekunden
Powered by Kunena Forum