× Kontaktzündungen, kontaktgesteuerte Transistorzündungen, Induktions- und Hallgeber gesteuerte Transistorzündugen

Unterdruckdose Mercedes M117.961 V8 wie anschließen?

Mehr
09 Jul 2015 14:01 #1477
Hallo,
die Unterdruckdose am Zündverteiler hat 2 Schlauchanschlüsse. Wen kann Auskunft geben, wo diese mittels den Schläuchen am Motor angestöpselt werden?

Weiter gibt's an diesem Motor 3 Temperaturfühler/Schalter: ZK bei Stirnwand rechts, ZK bei Stirnwand links, sowie über dem Thermostat. Nach meiner Kenntnis ist Stirnwand rechts (in Fahrtrichtung) der Geber fürs Kombiinstrument. Die anderen beiden müssten für den Zusatzlüfter sein, vielleicht verschiedene Temperaturstufen. Wer kann das Rätsel lösen?

Gruss
Fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2015 14:29 #1478
Hallo Fezzy,

willkommen hier im Forum mit deinem MB W126 500SE vor dem Energiesparkonzept Herbst 1981 wie ich vermute, meiner hat schon den M117.963.

Die beiden Anschlüsse an der Unterdruckdose sind für Früh- und Spätverstellung. Der dem Zündverteiler zugewandte Anschluss ist die Spätverstellung, der schräg nach außen unten abgehende Anschluss die Frühverstellung (mit rotem Ring) . Die Frühverstellung geht direkt an die Drosselklappe unten (mit rotem Ring).

Die Spätverstellung hat mein M117.963 bereits nicht mehr, deshalb kann ich die nicht nachsehen. Laut WIS Kaptiel 15-502 Unterdruckverstellung des Zündzeitpunkts) geht diese Leitung an einen Formschlauch zwischen Unterdruckverteiler und Zusaztluftschieber. Wenn Du wie ich Klimaanlage hast, dann sitzt da noch ein Umschaltventil, das die Spätverstellung bei aktivierter Klimaanlage aufhebt.

Mit den Fühlern muss ich mal nachsehen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2015 14:50 #1479
Hi Volker,
das war ja mit Lichtgeschwindigkeit!
Mal sehen, ob ich die Anschlüsse finde.
Vielen Dank schon mal...
Der Motor stammt in der Tat aus einem 500SEL W126, den ich allerdings in einen 90er W463 umgebaut habe. Dieses Vorhaben beschäftigt mich seit ca. 1,5 Jahren, aber ein Ende ist abzusehen. Der Start im neuen Gehäuse steht kurz bevor!
Ich hoffe, das Zündgerät funktioniert, jedenfalls hat es das vor dem Ausbau noch getan. Glücklicherweise schreibst Du, dass Du welche hast...
Soviel mal für heute.
Viele Grüße und viel Erfolg für dieses Forum
Fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2015 15:24 #1480
Hallo,

Du müsstest 3 Temperaturfühler haben für:

- Klimaanlage 100°C
- Automatikgetriebe
- Wassertemperaturanzeige

Normalerweise ist auf den Schaltern die Schalttemperatur aufgedruckt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2015 15:26 #1481
Hallo,

und denke daran, das Zündschaltgerät mit gutem Kontakt zur Karrosserie zu montieren. Die sind zwar noch nicht so kritisch wie die vollelektronischen der KE-Jetronic, brauchen aber doch Kühlung.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2015 21:26 #1486
Hallo Volker,
die Unterdruckanschlüsse waren leicht zu finden.
Wenn man's weiß: Kein Problem.
Nochmals danke !
Fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jul 2015 13:32 #1496
Hallo Volker,
auch dieses Problem gelöst:

-Hinten rechts: Fühler für Temp-Anzeige im Kombiinstrument (Schwarzer Kragen)
-Über Thermostat: Schalter 100° (Roter Kragen)
-Hinten Links: Temperaturfühler Automatikgetriebe (Schwarzer Kragen)

Danke nochmals
Fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jul 2015 16:17 #1497
Hall Fezzy,

danke für die Rückmeldung und viel Spaß damit.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2015 21:32 #1510
Wozu gibt es denn den Temperaturfühler Automatikgetriebe ?

Grüßle Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2015 21:38 #1511
Bei kaltem Motor soll das Getriebe später schalten.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2015 21:44 #1513
Aha.
Aber komisch. Bei kaltem Motor später schalten, also höher drehen ?
Bei unseren 107ern gibt es sowas aber nicht oder ?

Grüßle Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2015 23:36 #1515
Es tut mir leid,

ich kenne mich mit Getrieben kaum aus. Hatte noch nie Probleme damit.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2015 23:59 #1516
Doch, gibt's,
Aber erst nach 1985.

Gruß
Obelix

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2015 00:12 #1517
Halt, stop,
Stimmt ja gar nicht, ist schon zu spät für mich :) , bei den Alu V8 kam das schon relativ zügig nach deren Einführung mit dem W 126 Getriebe.

Gruß
Obelix

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2015 16:41 #1519
Ok. Danke für die Antworten.
Kapiere aber immernoch nicht die Funktion.
Wozu dreht man einen kalten Motor denn höher bis zum nächsten Gang ?
Eher andersherum würde ich verstehen.

Grüßle Rüdiger
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2015 22:27 #1520
Hi,
Das soll zur schnelleren Erwärmung der Aggregate dienen, außerdem wird bis zu einer bestimmten temperatur der modulierdruck überlagert und schneller geschaltet um den Verschleiß im kalten Zustand durch Schlupf zu minimieren..
Braucht kein Mensch !!!!

Gruß
Obelix

Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2015 00:22 #1522
Aha.
Sachen gibt's.
Aber sehr interessant trotzdem.
Danke.

Grüßle Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2015 14:16 #1524
Hallo,
also am Mercedes GE 230 mit nur 126 PS ist es vorteilhaft, weil mit kaltem Motor samt Antriebsstrang schon bei geringen Steigungen die Kraft fehlt, um im großen Gang durchzuziehen. Da ist es angenehm, wenn die Schaltpunkte etwas höher liegen. Beim 107er ist dieser Sinn allerdings nicht zu erkennen, außer man zieht einen Pferde-Anhänger ;)
Gruss
Fezzy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2015 15:01 #1525
Hallo,

uUnd später hat man das anscheinend gemacht, um den Kat schneller auf Temperatur zu bringen. Neumodisches Gefuddel.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.066 Sekunden
Powered by Kunena Forum