× Kontaktzündungen, kontaktgesteuerte Transistorzündungen, Induktions- und Hallgeber gesteuerte Transistorzündugen

Dein Zündverteiler geht nicht auf 2 Zylindern !?

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
13 Jun 2020 17:19 - 13 Jun 2020 17:44 #14169 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo,

heute hat mich Jochen besucht. Er hatte sich nach einigen negativen Erfahrungen mit Bosch Classic Services von mir einen Zündverteiler bekommen. Den hatte ich komplett zerlegt, die Pertinaxplatte und Gleitringe erneuert , alles neu abgeschmiert und dann auf dem Zündverteilerprüfstand geprüft. Die Drehzahlverstellung funktionierte top, die Unterdruckverstellung auch. Dann habe ich ihn ohne Primärleitung, Verteilerkappe, -finger und Gebiss Jochen gegeben. Jochen hatte nach 2 schlechten Erfahrungen mit Überholung durch Bosch Classic Services einen geliehenen ZV 0 231 402 002 aus einem W109 drin, mit dem der 450 SL zum ersten Mal sauber lief.

Jochens Mechaniker hat dann Gebiss, Primärleitung und Verteilerfinger sowie -kappe von Jochens eigenem ZV übernommen und alles in meinem ZV installiert. Das Auto lief dann nicht auf allen Zylindern. :Bang: :Help: :FIGHT:

Nachricht an mich: "Dein ZV geht nicht, kannst Du den nochmals prüfen?" Es hat mich zwar verwundet, aber dann habe ich den ZV nochmals geprüft. Dabei prüfe ich nur die Primärseite, also wie der Zündkontakt schaltet: Schließwinkel, Verstellung etc. Aber alles war okay. EIne genaue Aussage des Mechanikers, warum der ZV nicht funktionieren sollte, konnte Jochen nicht liefern. Also wieder zurück zu Jochen und der hat einen anderen Pagoden Mechaniker gebeten, ihn zu installieren. Auch dort das Ergebnis. Zylinder 1 und 5 gehen nicht. :Bang: :NO: :FIGHT:

Wie gleiche Sekundärteile an einem ZV funktionieren und an einem anderen nicht funktionieren könne, blieb mir ein Rätsel. Ich war am Boden zerstört und habe meinen Prüfstand um 8 Zündkerzen, einen Aluhalter mit Plexiglas etc. für 150€ erweitert. Sogar Gewindeschneider für Zündkerzenlöcher habe ich besorgt. Dann habe ich Jochens ZV mit meiner Kappe etc. laufen lassen. Und siehe da, ich hatte an allen 8 Zündkerzen einen guten Funken. :silly: :sick: :silly: Also habe ich ein Video an Jochen geschickt, in dem ich das zeigte.

Nachdem ich rätselte, wieso die Mechaniker keinen Zündfunken gesehen hatten, hatte Christian dann bei der Seelsorge am Telefon einen Verdacht, der die Mechaniker in kein gutes Licht rücken würde. Also habe ich Jochen heute zu mir gebeten und wir haben seinen Leih-ZV ausgebaut. Ein Blick bestätigte den Verdacht :evil: :evil: :evil:

Das von einem bekannten Bosch Classic Service mit einem teuren Repsatz überholte Gebiss war total schief eingebaut. Kontakt 1 öffnete kaum noch, während andere Kontakte weit öffneten. Außerdem war der Leih-ZV undicht, das Motoröl kam aus dem Motorraum an die Kontakte und hat die unteren trotz Schutzhauben mit Öl aufgefüllt. :Bang: So funktionierte das Gebiss auf Kontakt 1 im Leih-ZV gerade noch, in meinem aufgrund der Toleranzen gerade nicht mehr. Ein Griff an die EV 1 und 5 hätte das offenbart. :cry:

Ich habe dann meinen ZV mit einem überholten Gebiss von mir eingebaut und Jochen Sekundärteile sowie die Primärleitung angeschlossen. Das Auto lief sofort! :YES: :OKAY: :lol: Dann noch den Zündzeitpunkt eingestellt und das Abgas kontrolliert. Jochen hatte danach den Eindruck, dass sein 450 SL noch nie so gut lief.

Mechanikern, die noch nicht mal merken, dass sie einen Zündfunken aber keine Einspritzung auf 2 Zylindern haben und das auf den ZV schieben, gehört der Meister- und Gesellenbrief entzogen. :cry: :cry: :cry: Das hätten die spätestens mit einem Zündoszilloskopsofort sehen müssen. Die haben den Jochen und mich sehr viel Nerven und Geld gekostet. Und Bosch Classic Services, die Gebisse überholen, ohne den Einbau zu verifizieren, sollten das Classic aberkannt bekommen.

So jetzt kann der Großglockner rufen !

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Jun 2020 17:44 von Volker.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger II

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
13 Jun 2020 17:55 #14170 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo,

und hier die Bilder des Gebisses mit meinem Messdorn, die auf Anhieb das Fiasko zeigten:


Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
13 Jun 2020 18:03 #14171 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Nota bene:

Wenn man schon den Repsatz von Bosch für sehr teures Geld verbaut, sollte man als Bosch Classic Service das Gebiss anschließend auf dem Zündverteiler Prüfstand auf Symmetrie und Funktion prüfen. Der eignet sich hervorragend dafür.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz C107 350 SLC
Mehr
13 Jun 2020 20:26 #14173 von Hans-Jürgen Europe Mercedes-Benz C107 350 SLC
Hallo Volker,
der Jochen " treibt " sich ja mehr und länger bei dir herum als bei mit ! Ist bei dir der Kaffee besser ?
So, was sollen mir die Bilder zeigen ?
Diesen Messdorn kenne ich, aber das Problem liegt unter den Hauben ? Oder habe ich bei deiner Schulung nicht die nötige Aufmerksamkeit aufgebracht ?
Auf Bild 1 sehe ich den Fehler nicht wirklich :( :(
Gruß vom D-Jet Schüler
Hans-Jürgen der auch auf den Großen Glockner will !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
13 Jun 2020 22:24 - 13 Jun 2020 22:35 #14174 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo Hans-Jürgen,

ja der Espresso ist definitv besser bei mir :P Kommt aus einer kleinen Trommelrösterei aus Mühlheim.

Eigentlich hätte der Jochen das alles seit 2 Jahren von mir haben können. Er hat aber, bevor er mich näher kannte, den Bosch Classic Diensten in Mannheim und Linnich mehr vertraut als mir. Deshalb hat er da jetzt leiden müssen. Na und dann war da noch der Mechaniker, der nicht heraus finden kann, ob der Zündfunke oder das Benzin fehlt...

Was die Bilder zeigen?

  1. Die unteren Hauben des Gebisses sind mit Öl vollgelaufen - das isoliert kräftig
  2. Die Kontakte sind unterschiedlich weit geöffnet. Sie sollen aber gleichmäßig geöffnet sein und bei der anderen Seite meines Messdorns alle geschlossen sein.
  3. Hier ist 1 Kontakt so gerade noch geöffnet. Und der war dann in meinem Zündverteiler gerade geschlossen und in seinem Leih-ZV gerade noch so offen.
  4. Deshalb ist das Einstellen der Kontakte auch am sauteuren Repsatz von Bosch wichtig. Auf dem ZV Prüfstand könnten das die Bosch Classic Services genau sehen, wie die 4 Kontakte versetzt sind und wie lange jeder öffnet.
  5. Oder man misst das im Fahrzeug, das zeige ich bei den Workshops immer.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Jun 2020 22:35 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hajoko031
  • hajoko031s Avatar
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Mercedes-Benz R107 450 SL
Mehr
14 Jun 2020 05:51 - 14 Jun 2020 05:55 #14175 von hajoko031 Mercedes-Benz R107 450 SL
als erstes ganz großes DANKE an Volker - die Rückfahrt von HU nach KA war die erste Fahrt mit rundlaufendem Motor, mit sauberen Schaltvorgängen und das erstemal dass der Wageb über 180 kh/h auf dem Tacho anzeigte. Oh hayyp day DANKE

HJK - Der Espresso ist nicht zu vergleichen mit dem Kaffee, der nicht von Hans-Jürgen zubereitet ist zu vergleichen - Hans-Jürgen macht keinen Kaffee, sondern von Angelika ist dieser zubereitet. Der Kaffe ist super - jedoch der Espresso halt aus einer anderen Dimension - TOP - alleine die Zeremonie, optimaler Kaffee - kleine Manufaktur Rösterei, top Mahlgrad und dann ein Traum von einer Siebträgermaschine ............ Top Ergebniss, auch hier - der Barista - ist der Meister in der Zubereitung, was ein super Ergebniss in der Tasse wiederspiegelt.

So jetzt noch wenige Kleinigkeiten wie Feststellbremse ungleichmässig und nächste Woche zum TÜV Karlsruhe, mit den "kompetentesten Oltimerfachleuten" die es gibt, ..... mit den Werten jetzt sollte es jetzt klappen

Vorbereitet für den Großglockner und und und ..... auch DANKE an Christian der uns sehr unterstützt hat mit seinem riesigem Wissen

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Jun 2020 05:55 von hajoko031.
Folgende Benutzer bedankten sich: Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Jun 2020 09:26 - 14 Jun 2020 09:33 #14176 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo Hans-Jürgen,

so macht ein Hobby-Barista einen Espresso mit Bohnen aus der Kaffeerösterei m in Mühlheim/Main :



Es war also die total falsche Frage :P Habe ich Dir keinen angeboten, als Du hier warst? :blush:

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Jun 2020 09:33 von Volker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Jun 2020 09:40 #14177 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio

hajoko031 schrieb: als erstes ganz großes DANKE an Volker - die Rückfahrt von HU nach KA war die erste Fahrt mit rundlaufendem Motor, mit sauberen Schaltvorgängen und das erstemal dass der Wageb über 180 kh/h auf dem Tacho anzeigte. Oh hayyp day DANKE


Hallo Jochen,

jetzt lässt Du aber bitte den Super-Mario und Bosch Classic Services nicht mehr an Deinen Motor! Nur noch Christian und mich oder von uns zertifizierte Mechaniker ;) !!!!!

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: hajoko031, Rudiger II

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hans-Jürgen
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz C107 350 SLC
Mehr
14 Jun 2020 12:15 #14178 von Hans-Jürgen Europe Mercedes-Benz C107 350 SLC
Hallo Volker,
1. im Badischen sagt man : du Ohhgeber
2. nein, du sagtest Espresso gäbe es bei dir um 15.00 h - da war ich schon weg :(
3. bei deiner Schulung war ich doch Aufmerksam da ich die Bilder doch richtig gedeutet habe. Und da bin ich zufrieden mit mir. ;)
P.S.
der Jochen ist eine Petze, ich erzähle jedem das MEIN Kaffee super ist, auch wenn meine Angelika ihn kocht ;) ;) ;) Gruß Hans-Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2020 13:08 #14179 von Obelix
...diese Aktion beweisst mal wieder sehr schön, dass selbst bei ( teilweise selbsternannten ) Fachleuten die Funktionsweise der D-Jetronic, aber erschreckenderweise auch der Umgang mit dem Zündoszilloskop nicht wirklich mental präsent ist !

Es ist zwar ein bisschen tricky wenn nach dem Tausch des Zündverteilers 2 Zylinder nicht arbeiten, aber am Oszi sieht man doch eindeutig ob ein Zündfunke zustande kommt, selbst ohne stattfindende Verbrennung ! Selbst bei der Deppenmethode mit abziehen der Kerzenstecker merkt man das, wenn einem dann die Griffel wehtun !

Mit einem 4 Gastester kann man dann ganz leicht sehen, dass der HC-Wert nicht ansteigt, obwohl 2 Zylinder nicht arbeiten ! Ergo liegt der Fehler an der Kraftstoffseite
und nicht an der Zündung. Die D-Jet ist da mit dem Impulsauslöser prädestiniert für diesen Fehler ! Wenn man jetzt die grauen Zellen etwas bemüht ist es eigentlich logisch, wo die Reise hingeht !

Eine Werkstatt, die im Oldtimerbereich ohne vernünftiges Oszi und 4 Gastester arbeitet kann man getrost vergessen ! Und das zu haben, reicht natürlich auch nicht aus, man sollte auch damit umgehen können, denn die Diagnosekapazität liegt bei D-Jet Fahrzeugen im Kopf des Testmonteurs und nicht in den Geräten !

Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: hajoko031

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Volker
  • Volkers Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
14 Jun 2020 14:35 #14180 von Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio

Obelix schrieb: ... die Diagnosekapazität liegt bei D-Jet Fahrzeugen im Kopf des Testmonteurs und nicht in den Geräten !


:YES: :lol: :woohoo: :YES: :OKAY:

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: hajoko031

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.066 Sekunden
Powered by Kunena Forum