Sprache auswählen

Diskussions Forum für Testgeräte von Bosch, Hermann und anderen

Herrmann MHC 218 und d960S

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #18442 von charlie
Herrmann MHC 218 und d960S wurde erstellt von charlie
Hallo Mein  MHC218 zeigt keine Werte und verlangt nach dem Gasabgleich. Da ich keine Infos zu dem Gerät habe suche ich dringend eine Bedienungsanleitung.
bei AVL habe ich angefragt , aber die haben wohl nichts mehr. Oder kann mir hier vielleicht jemand sagen wie der Gasabgleich vor sich geht??
Danke an alle ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #18443 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Herrmann MHC 218 und d960S
Hallo ???,

das ist in einem Passwort geschützten Bereich des Setup Menüs. Denn Du darfst das nicht selbst machen und Du darfst auch kein Kalibriergas erwerben. Das Passwort ist die Modellnummer, also 218. Dann musst Du eine Flasche mit Kalibriergas anschließen. Die muss ein Durchfluss regulierendes Ventil haben. Dann folgst Du den Anweisungen des Testers. Du musst die Zusammensetzung des Gases von der Flasche eingeben und dann den Durchfluss auf den Sollwert mit dem Ventil einregulieren. Dann macht das Gerät die Kalibrierung von alleine.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #18452 von charlie
charlie antwortete auf Herrmann MHC 218 und d960S
Hallo Volker
danke für die schnelle Antwort. Ich werde berichten wie es funktioniert hat.
Grüsse Charlie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #18454 von charlie
charlie antwortete auf Herrmann MHC 218 und d960S
Hallo Ich habe noch zwei Fragen dazu Wo schließe ich das Prüfgas an ? hinten bei cal.gas oder vorne beim normalen Gas Eingang. Und ich habe nur ein Instrument und ein Ventil das ich öffnen kann Brauche ich hier zwingend einen Druckminderer??
Danke für Hilfe
viele Grüße Charlie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #18455 von Dr-DJet
Dr-DJet antwortete auf Herrmann MHC 218 und d960S
Hallo,

an Cal. Gas natürlich. Den Durchfluss musst Du einstellen, nicht den Druck. Den zeigt der MHC Dir an und Du musst nachstellen, bis es passt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #18498 von charlie
charlie antwortete auf Herrmann MHC 218 und d960S
Hallo der Gas Abgleich hat nach einigem hin und her geklappt. nun kommt
aber ein neues Problem, er macht im 5 Sekunden Takt einen Null Abgleich,
das heißt er zeigt das normale Start Feld mit 0,01co2 und 20,91 02 für ca 5 Sekunden ,
dann macht er Nullabgleich und das spiel geht von vorne los. Was kann ich da machen?
Oder muss ich ihn hier mehr als 5 Minuten machen lassen?? Besten Dank für eure Hilfe. Grüße Charlie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden
Powered by Kunena Forum