× Kontaktzündungen, kontaktgesteuerte Transistorzündungen, Induktions- und Hallgeber gesteuerte Transistorzündugen

Zündverteiler / ignition distributor 0 231 402 008

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
26 Jun 2022 23:44 #18186
von Dr-DJet Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Hallo / Hi,

ich bin beim Workshop gleich 2-fach über den späten Ersatz Zündverteiler Bosch 0 231 402 008 gestolpert. Dieser wurde als Ersatz für die Zündverteiler des Mercedes 350 SL wie 0 231 401 001 oder 0 231 402 001 im Ersatzteilgeschäft verkauft. Während die originalen Bosch Zündverteiler eine Unterdruckdose mit einfacher Spätverstellung zur Abgasreinigung im Leerlauf verfügen, hat der Ersatz Zündverteiler die später übliche Doppel Unterdruckdose 927 für Spät- und Frühverstellung.

During our yesterday's workshop I came twice across a replacement Bosch ignition distributor 0 231 402 008 . This one was sold later as replacement for early distributors in Mercedes 350 SL like 0 231 401 001 and 0 231 402 001 . While original Bosch distributors have vacuum actuators with just retard for exhaust gas reduction in idle, the spare distributor has the double vacuum actuator 927 as we know it from later distributors.

Während Juan mir erklärte, dass sein Zündverteiler zuhause an beide Leitungen angeschlossen wurde und dazu das Drosselklappengehäuse auf eines mit beiden Anschlüssen verändert wurde, fand ich bei Franco während des Workshops eine ins Leer laufende Leitung für Frühverstellung am ZV. Na klar: "So geht das nicht!" habe ich getönt. Außerdem saß die ZV-Kappe sehr schlecht und so habe ich treffsicher prophezeit, dass der bestimmt auch die schwarze Verteilerkappe brauchen würde. Aber nein

While Juan explained me that he has it installed with a new throttle with double connection for advance and retard, , I found that Francos distributor had a hose ending in nothing and a throttle with just one connector for retard. Of course I stated loudly "No you cant do that!". Also ignition cap was very difficult to mount and so I also beleived it would rather need the black cap for later distributors. But no.

Zuhause habe ich mir heute die Verstellkurven angesehen. Und ich muss all das korrigieren. Deshalb die korrekte Info für Juan und Franco hier:
  1. Der Zündverteiler ist der richtige
  2. An der Unterdruckdose wird nur der Spätanschluss angeschlossen (der untere dem ZV zugewandte Anschluss). Der oben nach außen stehende bleibt ohne Anschluss
  3. Das Drosselklappengehäuse kann das mit 1 Anschluss bleiben. Ist eines mit 2 Anschlüssen verbaut, so wird der ANschluss für Frühverstellung an der Drosselklappe verschlossen.
  4. Dieser Zündverteiler bekommt die Verteilerkappe 1 235 522 061 mit DIN Anschluss
  5. Er hat als Ersatzteil ein Gebiss 1 230 090 013 mit anhängendem Kabel. Das muss durch ein Gebiss mit Stecker 1 230 090 009 ersetzt werden.
  6. Als Zündkabelsatz empfehle ich den Beru ZEF 406 mit DIN Steckern - Franco den hast Du wohl verbaut.
At home I compared distibutor timing curves and so I have to correct myself. That is why I place corrct information for Juan and Franco now:
  1. It is the correct ignition distributor
  2. Just connect retard hose of vacuum actuator (lower one towards distributor). Leave the upper one poiting away from distributor.
  3. You can stick to throttle hosuing with 1 vacuum connector. If you have 2, close the one for advance adjustment.
  4. Use cap 1 235 522 061 with DIN connectors
  5. This distributor origincally comes with 1 230 090 013 trigger contacts with attached cable. You have to replace with trigger contacts 1 230 090 009 with connector.
  6. I recommend Beru ZEF 406 ignition cable set with DIN connectors.
Und nun Entschuldigung für die Verwirrung. Aber das ist ein wirklicher Spezialfall einer späteren Nachrüstlösung als Ersatzteil.

@Franco: Du musst prüfen, warum Dein Kappe sich so schlecht montieren lässt. Prüfe bitte, ob sie von Bosch stammt und warum die so schlecht aufgesetzt werden kann.
@Juan: Bitte prüfen, dass die Frühverstellung an der Drosselklappe verschlossen ist und am ZV offen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: rsadut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.036 Sekunden
Powered by Kunena Forum