Sprache auswählen

Die Bosch K-Jetronic kam 1972 auf den Markt und war wieder rein mechanisch.ohne jegliche Elektronik

Undichtigkeit am Mengenteiler 230GE BJ1992

Mehr
11 Monate 1 Woche her - 11 Monate 1 Woche her #19234 von KE-Explorer
Undichtigkeit am Mengenteiler 230GE BJ1992 wurde erstellt von KE-Explorer
Liebe Mitleser,

mein Name ist Thomas und bin hauptsächlich am 107er tätig. Ich habe allerdings auch einen 230GE mit KE-Jetronic. Und wie üblich gibt es immer irgend etwas zum Schrauben.
Aktuell habe ich eine Undichtigkeit am Mengenteiler gefunden. Siehe Bild. In dieser Einbuchtung sammelt sich immer eine kleine Menge Benzin. Ungut.
Mein erster Verdacht war das EHS (Elektrohydraulisches Stellglied). Das EHS ist in sich dicht, und die beiden grünen Dichtungen habe ich getauscht, aber ohne Erfolg. Also die einfachste Ursache war es nicht. Ich vermute, ohne es genau zu wissen, dass das Benzin zwischen Mengenteiler und Gehäuse des LMM herauskommt. Aber da sollte eigentlich gar kein Benzin sein!
Auf dem Bild könnte man interpretieren, dass es zwischen Ober- und Unterteil des Mengenteilers rauskommt, aber an dieser Stelle ist er dicht!
Nun bin ich gerne auf eure Meinung oder Erfahrungen gespannt.

Grüßle
Thomas aus dem Schwabenland
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Monate 1 Woche her von KE-Explorer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 1 Woche her - 11 Monate 1 Woche her #19237 von KE-Explorer
KE-Explorer antwortete auf Undichtigkeit am Mengenteiler 230GE BJ1992
Hallo zusammen. 

Ich habe soeben den Mengenteiler demontiert. Benzin ist auch im Loch (siehe Bild) zu finden. Der O-Ring zur Abdichtung ist platt.
Mein bisheriges Fazit: Mengenteiler überholen lassen, denn da unten sollte nur Luft unterwegs sein.
Gibt es aus euren Reihen andere Meinungen?
Was haltet ihr von der Firma SPOB in Sanitz.  Hat da jemand Erfahrungen?

Gruß und Danke

Thomas

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Monate 1 Woche her von KE-Explorer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
11 Monate 1 Woche her #19239 von Dr-DJet
Hallo Thomas,

wenn Du Sprit aus dem Steuerkolben im LMM hast, ist das nur ein spezieller Dichtring, den Du ersetzen muss. Ersetze aber auch gleich den O-Ring für Luft zwischen LMM und MT mit. Denn der scheint auch defekt zu sein,

Dichtring Steuerkolben: A0119977148
Dichtring Luft: A0089970648

Am Steuerkolben wird eine Mutter entfernt, die wieder exakt in die gleiche Position zurück muss. Also markieren!

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 19 Stunden her #19311 von KE-Explorer
KE-Explorer antwortete auf Undichtigkeit am Mengenteiler 230GE BJ1992
Hallo liebe Mitleser.

Ich möchte hier die erfolgreiche Reparatur mitteilen.
Der Dichtring Steuerkolben ist bei Mercedes für ca. 12 Euro lieferbar. Das ist zwar viel Geld für in bisschen Gummi, aber es gibt aufgrund der speziellen Geometrie des Dichtrings keine Alternative.
Der Dichtring Luft ist bei Mercedes nicht mehr lieferbar (NML).
Die gute Nachricht ist, dass es sich um einen 0815-O-Ring mit 26mm Innendurchmesser und 2mm Schnurstärke handelt. Er ist somit Industrieware und über div. Onlineshops für kleines Geld zu erwerben.

Fazit:
Der Steuerkolben wurde gereinigt, O-Ringe getauscht und alles ist dicht. Das Tastverhältnis pendelt um 50%.
Vielen Dank an Volker für die Unterstützung.

Grüße aus dem Schwabenland

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
11 Monate 16 Stunden her #19312 von Dr-DJet
Hallo Thomas,

aber gerne, jetzt kannst Du die Fahrt ans Nordkap wagen und uns schöne Berichte mitbringen !

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107
Alles über Sauerteig und Brot im Sauerteig Forum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden
Powered by Kunena Forum