Sprache auswählen

Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Test und Empfehlung einer Kraftstoffpumpe - Recommending a fuel pump

Mehr
8 Jahre 1 Monat her - 8 Jahre 1 Monat her #3953 von nordfisch
Hallo Freunde,
schon länger war mir im Netz eine L-Jetronic-Pumpe aufgefallen.

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.

Leider antwortete der Hersteller mir nicht auf meine Anfrage nach genaueren technischen Daten.


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.


Auf der umfänglichen Verwendungsliste ist eine Vielzahl von Fahrzeugen verschiedenster Hersteller angegeben. Es fehlen aber z.B. die Angaben, ob die Pumpe über ein eingebautes Druckhalteventil und ein Überdruckventil verfügt - beides eben unverzichtbar für unsere Fahrzeuge.
Externe Lösungen wären zwar denkbar, aber umständlich und teuer.


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.

Hier ein Vergleich mit der D-Jetronic-Pumpe meines Opels.


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.


Hier mein Versuchsaufbau, mit dem ich das Verhalten der Pumpe an 2 Bar Druck und den Maximaldruck getestet habe. Wegen der Brandgefahr bin ich doch lieber in den Garten gegangen.
Zur Erklärung: Die Schlauchlängen wären natürlich nicht nötig, aber ich habe eben meine langen Schlauchreste nicht in kurze Schlauchreste verwandeln wollen...


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.


Ergebnisse meines Tests:

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Um alles zu sehen, muss man registriert und angemeldet sein.


This pump is very low-priced, but can be recommended. Some conversions must be done - but there aren't any fuel-pumps available that replace the D-Jet-pumps without any conversion.

Viele Grüße
Norbert

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 8 Jahre 1 Monat her von nordfisch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dr-DJet, thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
8 Jahre 1 Monat her #3954 von Dr-DJet
Hallo Norbert,

ja die L-Jetronic Benzinumpen sind die bestmögliche Alternative, da deren Systemdruck ja nur von 2 auf 3 Bar erhöht wurde.. Und wunderbar, dass Du den statischen Höchstdruck gemessen hast. Das beruhigt ungemein. Die sicherlich beste Lösung nach der originalen Benzinpumpe bzw. den originalen L-Jetronic Benzinpumpen. Und viel besser als die von Bosch angebotene 0 580 464 999 Nachrüstpumpe.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107

Workshop D-Jetronic 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #3955 von messerfloh
messerfloh antwortete auf DER DENTIST testet eine Kraftstoffpumpe
Hallo Norbert!

Die sieht wirklich genauso aus wie die Bosch die ich vorgestern verbaut habe. Auch diese ist dünner als die originale, das habe ich mit einer passenden Gummiunterlage ausgeglichen.
Kann zur Geräuschdämpfung ja nur von Vorteil sein! :lol:

Gruß aus dem schönen Berchtesgadener Land!
Floh
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #3956 von nordfisch
nordfisch antwortete auf DER DENTIST testet eine Kraftstoffpumpe
Ja, ich habe das mit Deiner Pumpe verfolgt.
Ich wollte da aber noch keine Empfehlung für eine andere Pumpe aussprechen, weil ich da noch nicht alles getestet hatte.

Gruß
Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 1 Monat her #3957 von messerfloh
messerfloh antwortete auf DER DENTIST testet eine Kraftstoffpumpe
Tja, da hätte ich ein bißchen warten sollen, dann hätte ich mit gute 70€ sparen können. Aber Hauptsache ich hab jetzt eine geignete Pumpe drin.

Gruß aus dem schönen Berchtesgadener Land!
Floh
Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Wochen her #4316 von phivo
Bin gerade über diesen Thread gestolpert und möchte anmerken, dass ich seit mittlerweile fast 4 Jahren mit einer PIERBURG 7.21287.53.0 unterwegs bin.
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ich kenne mindestens noch einen Volvo 1800E, der so unterwegs ist und auch Mr. P1800 ;) refernziert diese Pumpe in seinem Volvo P1800-Wiki .

Reicht zwar nicht ganz an den Kampfpreis von 30EUR ran, aber 100-120€ Straßenpreis für eine Markenpumpe ist immernoch besser, als das was Bosch aufruft.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: thomasgu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.137 Sekunden
Powered by Kunena Forum