× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

Probleme mit einem 350 SL

  • Peter csi
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • BMW E9 3.0 CSi
Mehr
21 Sep 2021 17:52 #16933
von Peter csi BMW E9 3.0 CSi
Probleme mit einem 350 SL wurde erstellt von Peter csi
Hallo aus Berlin
Ich habe mal wieder ein Problem mit eine D Jetronik
Wie mein Name schon sagt komme ich eigendlich aus dem BMW Lager.
Bei meinem csi habe ich hier  super Hilfe bekommen und hoffe das es jetzt wieder so ist.
Ein Freund von mir hat einen R107 350sl. Dieser hat das Problem, das er im kalten Zustand auf 4 Zylindern läuft.
Der 2.3.5.und 6. Zylinder hat kein Signal an den Einspritzdüsen.
Das Signal vom Gebiss kommt sauber am Steuergerät an.
Alle 4 Signale sind saubere gleiche Rechtecksignale.
An den Ausgängen zu den Einspritzdüsen haben das Weisse und Gelbe Kabel kein Signal.
Nach einiger Zeit sind diese Signale zeitgleich vorhanden und der Motor läuft sauber.
Jetzt bin ich der meinung das das nur durch ein defektes Steuergerät zu erkären ist.
Ich hade jedoch noch nie das Problem gehabt, das elektronische Bauteile im kalten Zustand nicht funktionieren.
Jetzt habe ich die Bitte in die Runde mir zu bestätigen, das ich ein anderes Steuerteil besorgen sollte, oder mir zu zeigen wo mein Denkfehlei ist.
Vielen Dank im voraus
Peter Hoffmann
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
21 Sep 2021 23:31 #16934
von Dr-DJet Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Dr-DJet antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Peter,

das hört sich nicht nach Steuergerät an. Denn Zylinder 2,3,5,6 sind aus 3 der 4 Einspritzgruppen. Sind diese 4 Zylinder ausgefallen, muss auch 1 und 7 ausfallen, wenn der Fehler aus dem Steuergerät kommen soll. Siehe auch jetronic.org/de/d-jetronic/pinbelegung#mb8

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Peter csi
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • BMW E9 3.0 CSi
Mehr
22 Sep 2021 00:29 #16937
von Peter csi BMW E9 3.0 CSi
Peter csi antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Volker
Vielen Dank für deine Antwort.
Die Ausgänge am Steuergerät mit dem weissen und dem gelben kabel zu den Einspritzdüsen haben am Steuergerät schon kein Signal.
Am Motor ist der 2. und 7. Zylinder Weiss und der 3. Und 6. Zylinder von dem gelben angesteuert.
Sobalt der Motor warm wird, sind auf den Ausgängen saubere Signale messbar und der Motor läuft einwandfrei.
Alle Ansteuerungen für das Steuergerät müssten sich doch auf alle 4 Ausgänge gleichermassen Auswirken.
Die 4 Signale von den Auslösekontakten liegen am Steuergerät an.
Ventieleinstellung, Verdichtung ,Zündung sind vorher von mir geprüft worden und waren einwandfrei.
Ausser dem Steuergerät fällt mir nichts ein.
Viele Grüsse Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Peter csi
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • BMW E9 3.0 CSi
Mehr
22 Sep 2021 07:45 #16938
von Peter csi BMW E9 3.0 CSi
Peter csi antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Volker
Sorry , mein Fehler.
Ich meinte den 6. und 7. Zylinder.
Damit habe ich den Fehler falsch dargestellt.
Ich hoffe das ich in dem vorigen Post den Fehler eindeutig dargestellt habe.
Viele Grüsse aus Berlin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Sep 2021 18:34 #16940
von Dr-DJet Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Dr-DJet antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Peter,

ja das ist was anderes. Es ist zwar ein interessanter Fehler, weil der nicht aus einem Zweig des PWMs im ECU stammt. Aber ich denke auch ans Steuergerät.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Peter csi
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • BMW E9 3.0 CSi
Mehr
22 Sep 2021 21:36 #16941
von Peter csi BMW E9 3.0 CSi
Peter csi antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Volker
Mich verwundert das es im kalten Zustand nicht funktioniert.
Das Elektronik ausfällt wenn sie warm wird ist ja normal aber anders herum habe ich noch nie erlebt.
Hältst Du das für reparabel oder empfieltst Du ein anderes Steuergerät?
Auf dem Steuergerät ist ein Siegel der Firma ECU.DE die das Steuergerät 2017 geprüft hat.
Mein Freund hat das Auto seit 2018 und der Fehler war beim kauf schon vorhanden.
Ich gehe davon aus, das das Steuergerät aus diesem Grunde geprüft wurde, der Fehler
Jedoch nicht bemerkt wurde.
Ich habe noch eine Frage zu den Diagnosepunkten an der Steckleiste.
Es sind 2 Diagnosepunkte aber 4 Auslösekontakte.
Sehe ich an den Diagnosepunkten dann das Signal von 2 Auslösekontakten?
Viele Grüsse aus Berlin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
22 Sep 2021 23:15 #16943
von Dr-DJet Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Dr-DJet antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo,

ECU.de ist mir nicht bekannt as eine Firma, die die Funktionsblöcke und deren Refenenzwerte prüfen kann. Temporäre Fehler sind aber immer schwer zu finden. Denn man muss ja als erstes eine reproduzierbare Situation schaffen, in der der Fehler auftritt. Dann erst kann man ihn analysieren und beheben.

Reparabel sollte es trotzdem sein, es kostet nur etwas mehr Mühe. Ausnahmen wären nur Belagsbildung auf den Platinen durch Wasser oder gebrochene Platinen.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-Hs Avatar
  • Offline
  • Elite
  • Elite
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
Mehr
28 Sep 2021 19:30 #16965
von rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
rema350SL-H antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Peter aus Berlin,

bei den zwei Diagnosepunkten meinst Du sicherlich die Pins 2 und 25 an der Steckerleiste. Dieses sind die Ausgänge der Pulsweitengeneratoren (PWG, wie Volker oben schon mal erwähnte).

Jeder Pulsweitengenerator leitet seinen Ausgangsimpuls immer auf 2 Leistungsstufen. Darum sind es eben nur 2 statt 4. Dort lohnt sich allemal mal nachzumessen. Wenn man dort Rechtecksignale misst, sind zumindestens diese Teile in Ordnung.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche,
Recardo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Peter csi
  • Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • BMW E9 3.0 CSi
Mehr
28 Sep 2021 19:52 #16966
von Peter csi BMW E9 3.0 CSi
Peter csi antwortete auf Probleme mit einem 350 SL
Hallo Recardo
Vielen Dank für die Information.
Ich hatte die Eingangssgnale am Steuergerät überprüft.
Demzufolge sind die Diagnosepunkte schon eine Überprüfung der Verarbeitung der Signale im Steuergerät.
Das Steuergerät ist schon bei Volker zur Überprüfung.
Ich werde poosten wie es ausgeht.
Grüsse aus Berlin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden
Powered by Kunena Forum