× Willkommen auf der Automobilseite des Jetronic.org Forums ! - Welcome to the Automotive part of the Jetronic.org forum !

Erzählt uns und anderen, wer Ihr seid und warum Ihr Euch auf diesem Forum registriert habt.
Ich heiße alle Auto-Begeisterten hier herzlich willkommen und hoffe, Euch häufig hier zu sehen.

Tell us and our members who you are, what you like and why you became a member of this site.
We welcome all new members and hope to see you around a lot!

Jaguar Fahrer mit d-Jet Antrieb

  • Dr-DJet
  • Dr-DJets Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
Mehr
20 Dez 2020 21:50 #15297
von Dr-DJet Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Dr-DJet antwortete auf Jaguar Fahrer mit d-Jet Antrieb
Hallo Peter,

gerade der Lucas Zündverteiler für die D-Jetronic ist doch eine gute Lösung mit verschleißfreien Hallgebern. Da wäre eine 123 doch komplett sinnbefreit. Die Mechanik der sonstigen Verstellung kenne ich nicht. Soweit ich weiß, hat der Udo schon einen passenden Zündverteiler. Den Rest der Komponenten hätte auch ich da, sogar den Jaguar Zusatzluftschieber. Aber der Kauf eines Schrottfahrzeugs mit den Komponenten wäre ein großer Vorteil: Daneben stellen und in aller Ruhe umbauen.

PS: Auch an den anderen Zündverteilern sehe ich keine Notwendigkeit für die 123. Denn so ein Gebiss hält ca. 50 bis 60 Tkm. Für mich sind das dann so 20 Jahre. So lange muss die Elektronik der 123 auch erst mal halten. Und für die Nocken haben wir doch Lösungen. Eine Fullmax/Pertronix/Powerspark lasse ich mir dort gefallen, wo noch kein Transistorzündschaltgerät verbaut ist.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nordfisch
  • nordfischs Avatar
  • Offline
  • Platin
  • Platin
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
Mehr
21 Dez 2020 00:19 #15298
von nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
nordfisch antwortete auf Jaguar Fahrer mit d-Jet Antrieb

...

PS: Auch an den anderen Zündverteilern sehe ich keine Notwendigkeit für die 123. Denn so ein Gebiss hält ca. 50 bis 60 Tkm. Für mich sind das dann so 20 Jahre. So lange muss die Elektronik der 123 auch erst mal halten. Und für die Nocken haben wir doch Lösungen. Eine Fullmax/Pertronix/Powerspark lasse ich mir dort gefallen, wo noch kein Transistorzündschaltgerät verbaut ist.


Hallo Volker,
ich stmimme dir voll zu - diese Unterbrecher-Ersetzer werden sicher meist nur wegen wegen 'vergrätzter' Kontakte und / oder <und das ist wirklich dumm> verschlissenem / ausgeschlagenem Verteiler oder mangelhafter Fliehkraftverstellung eingebaut. Blöd, dass dabei der ursprüngliche Fehler erhalten bleibt...
Den 'Wunderberichten' von besserer Leistung, besserem Anspringverhalten etc. stehen aber auch Berichte von Unzuverlässigkeit und schnellem Ausfall der Komponenten entgegen.

Ein Gebiss hält aber - meine ich - weit länger, als du angibt. Für mich sind die 150.000 miles, die ich mal in einem US-Forum gelesen habe, kein abstrus hoher Wert.
Im Frühjahr habe ich in mein Auto wieder das originale Gebiss eingebaut, das, mit dem der Wagen mal ausgeliefert wurde. Nach 120.000 km echter Laufleistung dieses Teils (zwischendurch war ein anderes verbaut) zeigt es wirklich kaum Verschleiß. Und das, obwohl ich es genau so stiefmütterlich behandelt habe wie die Meisten - eben bis zum jetzigen Wiedereinbau nie nachgeschmiert oder so.
Mein Auto hat allerdings auch nie lange oder feucht gestanden - Rost an der Verteilerwelle ist bekanntlich der Nockenkiller No.1. Außerdem ist original ein Schmierfilz vorhanden. Das ist ja nicht bei allen Gebissen der Fall. Und mit irgendwelchen fettlösenden Reinigungsmitteln, die das Fett abwaschen, habe ich den Verteiler auch nie behandelt.

Gruß
Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich: Rudiger II

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.033 Sekunden
Powered by Kunena Forum