× Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

W116 350 läuft zu mager

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
04 Aug 2020 15:59 #14449 by tb560
W116 350 läuft zu mager was created by tb560
Mahlzeit,

ich habe hier ein Problem mit einem 350SE. Dieser läuft zu mager. Im Leerlauf bekomme ich nur einen CO-Gehalt von knapp 1% eingestellt (Steuergerät am Anschlag) Der Saugrohrdruckfühler wurde von mir vor ungefähr einem Jahr durch einen überholten (Durch Volker) ausgetauscht. Da war er schon ziemlich mager. Wenn ich mal einen anderen anstecke von dem ich weiß das er auch in Ordnung ist bekomme ich knapp 1,6% CO also immer noch zu mager. Der Motor schüttelt sich auch ziemlich. Hat jemand eine Idee? Tempfühler wurden damals auch überprüft und die Ohmwerte passten.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Volker
  • Volker's Avatar
  • Away
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
04 Aug 2020 19:40 #14450 by Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Replied by Volker on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,

hast Du die Werte der Temperaturfühler am Steuergerät gemessen? Wenn z.B. der Lufttemperatursensor einen Kurzschluss gegen Masse hätte, wäre das für das Steuergerät sehr warm und es würde abmagern.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • nordfisch
  • nordfisch's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
More
04 Aug 2020 21:05 #14451 by nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
Replied by nordfisch on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,
hast du mal den Kraftstoffdruck geprüft?

Gruß
Norbert

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
05 Aug 2020 08:04 #14452 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Moin,

die Fühler hatte ich letztes Jahr mal gemessen als ich den Druckfühler getauscht habe da war alles gut. Benzindruck werde ich prüfen.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Volker
  • Volker's Avatar
  • Away
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
05 Aug 2020 13:54 #14453 by Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Replied by Volker on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,

denke bitte daran, den Fühler am Stecker des Steuergeräts und nicht am Luftfilter zu messen. So siehst Du auch Kabelbaumprobleme.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
10 Aug 2020 08:26 - 10 Aug 2020 08:30 #14468 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Moin,

ich habe gesehen das ich bei Erstellung das falsche Forum erwischt habe sorry dafür. Vielleicht kann man es noch verschieben.

So am Wochenende nochmal ausgiebige Meßspiele gemacht. Die beiden Tempfühler sind am Steuergerät gemessen in Ordnung. Der Benzindruck steht auf 2,1 bar auch ok. Saugrohrdruckfühler ist überholt und auch ok. Ich habe den SDF und das Steuergerät quergetauscht und der gleiche Effekt. Mann bekommt das Leerlauf CO nicht höher als ca. 2% und der Motor hat leichte Aussetzer. Ziehe ich den Ansauglufttemperaturfühler ab wir das Gemisch angefettet und er läuft deutlich besser. Die Zündung hatte ich auch überprüfft und neu eingestellt aber auch das brachte nichts. Können die Düsen einen weg haben (habe ich noch nie gehabt)? Das "Gebiss" ist neu. Wenn ich den E-Druck bewusst erhöhe wird er etwas was fetter.

Gruß Thorsten
Last edit: 10 Aug 2020 08:30 by tb560.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-H's Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
More
10 Aug 2020 12:08 #14471 by rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
Replied by rema350SL-H on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,

drei Ideen hätte ich noch:

- Ist der Leerlaufkontakt am Drosselklappenschalter tatsächlich geschaltet? Nur dann kann der Leerlauf-CO-Wert am Steuergerät eingestellt werden.
(Unbedingt am Steuergerät prüfen: Stecker am Drosselklappenschalter abziehen und Klemmen 12 und 17 überbrücken. Dann sollte an den Anschlüssen 12 und 17 des Steuergeräts 0V anliegen. Bei Widerstand unendlich liegt ein Fehler in der Kabelverbindung vor.)

- Hat die Zentralmasseleitung einen guten Kontakt zur Karosserie?
(Zum Versuch mal zusätzlich eine Masseverbindung mit einem Kabel herstellen.)

- Nach losen Anschlüssen suchen.
(Immer mal dran rütteln und beobachten, ob sich etwas ändert.)

Viel Erfolg,
Recardo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
10 Aug 2020 12:29 #14473 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Mahlzeit,

so weit ich mich noch erinnern kann ist das doch beim LL-Schalter umgekehrt. Wenn der im Leerlauf nicht schaltet ist das CO doch zu hoch. Kann ich aber gerne noch testen

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • nordfisch
  • nordfisch's Avatar
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
  • Europe
  • Opel Diplomat 2.8 E
More
10 Aug 2020 13:32 #14476 by nordfisch Europe Opel Diplomat 2.8 E
Replied by nordfisch on topic W116 350 läuft zu mager

rema350SL-H wrote: ...
Stecker am Drosselklappenschalter abziehen und Klemmen 12 und 17 überbrücken. Dann sollte an den Anschlüssen 12 und 17 des Steuergeräts 0V anliegen.
...


Hallo Recardo,
warum soll er den Stecker am Drosselklappenschalter abziehen und die Zuleitungen brücken? Das ist widersinnig. Er soll ja gerade die Funktion des DKS prüfen.
Auch die angeblichen 0 Volt an den Steuergeräte-Anschlüssen stimmen nicht.
Eine Spannungsmessung macht keinen Sinn, weil man dabei nur 'Signalspannungen' des Steuergerätes misst.

Er muss bei geschlossener Drosselklappe 0 Ohm Widerstand zwischen 12 und 17 messen, bei geöffneter DK dann unendlichen Widerstand.

Gruß
Norbert

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
10 Aug 2020 13:57 #14477 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Mahlzeit,

kann ich ja noch überprüfen aber der wird auch in Ordnung sein.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
10 Aug 2020 14:09 #14478 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Mahlzeit,

mir fällt da noch was ein. Der Zündverteiler hat nur eine Unterdruckdose.Diese ist ja für die Frühverstelleung. Das ist der Unterdruck jetzt so angeschlossen das er im Leerlauf den vollen Unterdruck bekommt ist das richig so oder muß der Schlauch an den Anschluss der oberhalb der Drosselklappe liegt damit er erst Unterdruck bekommt sobald die DK ein wenig öffnet. Eine spätere Zündung im Leerlauf wirkt sich ja auch auf das Gemisch aus.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Volker
  • Volker's Avatar
  • Away
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
10 Aug 2020 17:02 #14483 by Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Replied by Volker on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,

lässt sich das CO am Poti überhaupt verstellen? Wenn ja, wäre der Leerlaufschalter okay.

Nun zu der Unterdruckdose: Das ist eine Spätverstellung. Wie viele Unterdruckanschlüsse hast Du an der Drosselklappe und welche Nummer hat Dein Zündverteiler. Späte hatten nämlich auch eine Spät- und Frühverstellung.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
10 Aug 2020 17:53 #14484 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Volker,

ja das Poti reagiert. Habe den Fehler wohl gefunden. Es ist ein Zündverteiler verbaut der nur die Frühdose hat. Der Unterdruck kommt aber von dem Anschluss unterhalb der Drosselklappe und laut WIS soll der aber an dem Anschluss oberhalb der Drosselklappe angeschlossen sein. Also bekommt er im Leerlauf den vollen Unterdruck und die max. Frühverstellung.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Volker
  • Volker's Avatar
  • Away
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
10 Aug 2020 18:10 #14488 by Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Replied by Volker on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,

für einen M116 gibt es keinen Zündverteiler, der nur eine Frühdose hat. Entweder Spätdose oder doppelt verstellende Früh- und Spätdose.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
10 Aug 2020 18:20 #14489 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Volker,

du hast natürlich Recht! In der WIS steht auch viel Mist. Der Zündverteiler hat eine Spät-Dose. Habe ich gerade nachgeguckt (Hatte mir den Verteiler mit nach Hause genommen). Der Verteiler hat die Nummer 0 231 402 004. Also ist der Unterdruckanschluss unterhalb der Drosselklappe ja richtig. Also bekommt er im Leerlauf die max. Spätverstellung.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • rema350SL-H
  • rema350SL-H's Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 350 SL
More
10 Aug 2020 18:57 #14490 by rema350SL-H Europe Mercedes-Benz R107 350 SL
Replied by rema350SL-H on topic W116 350 läuft zu mager

nordfisch wrote:

rema350SL-H wrote: ...
Stecker am Drosselklappenschalter abziehen und Klemmen 12 und 17 überbrücken. Dann sollte an den Anschlüssen 12 und 17 des Steuergeräts 0V anliegen.
...


Hallo Recardo,
warum soll er den Stecker am Drosselklappenschalter abziehen und die Zuleitungen brücken? Das ist widersinnig. Er soll ja gerade die Funktion des DKS prüfen.
Auch die angeblichen 0 Volt an den Steuergeräte-Anschlüssen stimmen nicht.
Eine Spannungsmessung macht keinen Sinn, weil man dabei nur 'Signalspannungen' des Steuergerätes misst.

Er muss bei geschlossener Drosselklappe 0 Ohm Widerstand zwischen 12 und 17 messen, bei geöffneter DK dann unendlichen Widerstand.

Gruß
Norbert


Hallo Norbert,

natürlich hätte ich auch schreiben können, dass er den Leerlaufschalter betätigt und schaut, ob am Steuergerät Null Volt ankommen und nicht unendlich. Mir ging es ja nur darum, dass er das überprüft und gleichzeitig die Funktion des Kabels testet.

Das hätte natürlich sofort zu Beginn gemacht werden müssen.

Aber o.k., wenn es nun die Spätverstellung an der Zündspule ist, soll es mir recht sein. Nur recht glauben mag ich daran nicht.

Viele Grüße,
Recardo

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
11 Aug 2020 08:33 #14492 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Guten Morgen,

nach dem das mit der Zündung geklärt ist und da wohl alles richtig ist bleiben wohl nur die Düsen überig. Ich werde sie wohl ausbauen und einmal überprüfen und reinigen lassen.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
08 Sep 2020 11:10 #14653 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Guten Morgen,

so laut Info von der Fa. die die Düsen überprüft und gereinigt hat waren dort keine großen Beanstandungen. Mal sehen wie er damit jetzt läuft.

Gruß Thorsten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • tb560
  • Topic Author
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
More
14 Sep 2020 09:15 - 14 Sep 2020 09:15 #14695 by tb560
Replied by tb560 on topic W116 350 läuft zu mager
Guten Morgen,

so die gereinigten Düsen sind wieder eingebaut. Er läuft damit schon etwas besser aber immer noch zu mager. Man hat wenn er warm ist im Leerlauf deutliche Aussetzer wenn ich den Lufttemperaturfühler abziehe dann läuft er besser (Dann geht das CO natürlich zu hoch). So habe ich jetzt ein max. Leerlauf CO von 1,3% was für den 3,5er immer noch etwas wenig ist aber fetter bekomme ich ihn nicht. Zündungsseitig ist alles in Ordnung. Leerlaufdrehzal ist bei 850 U/min. Hat noch jemand eine Idee?

Gruß Thorsten
Last edit: 14 Sep 2020 09:15 by tb560.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Volker
  • Volker's Avatar
  • Away
  • Moderator
  • Moderator
  • Europe
  • Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
14 Sep 2020 11:20 #14698 by Volker Europe Mercedes-Benz R107 450 SL, Mercedes-Benz W111 280 SE Cabrio
Replied by Volker on topic W116 350 läuft zu mager
Hallo Thorsten,

nur noch eine Idee, von der ich nicht weiß, ob wir die schon ein Mal diskutiert haben. Wie hoch ist der Unterdruck im Leerlauf am SDF. Einfach per T-Stück messen. Sollte so -500 mBar sein.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Mercedes-Benz 107 SL/C in der SLpedia Sternzeit 107

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.078 seconds
Powered by Kunena Forum