Select your language

Die Bosch D-Jetronic war 1967 die erste Großserien elektronische Einspritzung der Welt. - Bosch's D-Jetronic was the first mass-production electronic fuel injection.

CO Wert Leerlauf viel zu niedrig

  • Nordlicht109
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
1 month 1 week ago - 1 month 1 week ago #21279 by Nordlicht109
CO Wert Leerlauf viel zu niedrig was created by Nordlicht109
Moin,

ich bin gerade mit meinem Wissen am Ende und hoffe auf Eure Expertise.
Mein W109 300SEL 3.5 läuft wie ein Uhrwerk, es gibt absolut nichts zu Bemängeln.
Dennoch ist er bei der ASU mit einem CO Wert von 9% plötzlich aufgefallen und am Poti des SG war auch nichts zu verstellen.
Das war der Beginn einer Fehlersuche.
Folgendes habe ich getauscht und überprüft bzw. kam es zu folgenden Änderungen in der Anlage:

Schnell gefunden war ein poröser Unterdruckschlauch vom SDF. Natürlich ganz unten. Nach dem Tausch des Schlauches war
der CO Wert im Leerlauf plötzlich bei nur 0,6% und ließ sich immer noch nicht regeln.
So dann ging es weiter mit der Überprüfung des DKS, alle Schaltvorgänge so wie es sein soll inkl. Leerlaufschaltung, gemessen direkt am Stecker SG.
Parallel wurde mein SDF überholt.
Auch nach Tausch dessen keine Änderung. Spannung am SG kommt an und Boschnummer des SG ist die Richtige. ZLS ausgebaut und mit Heißluftfön überprüft, i.O. 
Kaltstartventil geprüft, alle drei Tempschalter (inkl. Thermozeitschalter) geprüft, Benzindruck geprüft (liegt mit 2,18 Bar etwas höher als Norm). 8 x gelbe ESD sind verbaut.
Bisher nicht geprüft Teile der Zündung. Aber nach meinem (kein Profi) Verständnis müsste es ein Falschluft Problem sein, oder nicht ???
Gestern nun beim ersten Anlassen fing der Motor an leicht zu sägen. Das war nach etwas Gasgeben und ca. 30 Sekunden vorüber. Hatte ich bisher noch nie.
Eventuell doch ein hängender ZLS ? aber der kann doch nicht zu einem zu niedrigen CO Wert im Leerlauf führen ? 
Bevor ich jetzt alles zerlege und auf Verdacht die Ansaugbrückendichtungen tausche, habt Ihr noch eine Idee was hier das Problem sein könnte ?

Hab mich schon für den Workshop angemeldet, aber vielleicht bekomme ich den Fehler vorher raus.

Vielen Dank
Grüße
Dirk


 
Last edit: 1 month 1 week ago by Dr-DJet.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
1 month 1 week ago #21281 by 420SEL-Martin
Replied by 420SEL-Martin on topic CO Wert Leerlauf viel zu niedrig
Wie macht sich denn ein defekter Bremskraftverstärker bemerkbar?
Kann man den einfach abklemmen?

Gruß, Martin

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Nordlicht109
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
1 month 1 week ago #21283 by Nordlicht109
Replied by Nordlicht109 on topic CO Wert Leerlauf viel zu niedrig
Hallo Martin,

da habe ich noch gar nicht dran gedacht.
Wird der nächste Versuch werden.

Dennoch bleibt es merkwürdig, das sich der CO nun überhaupt nicht regeln lässt. Egal ob hoch oder niedrig.

Habe noch ein ungeprüftes anderes SG mit einer anderen Endnummer (004 anstatt 001) liegen. 
Bin am überlegen dieses mal aus Testzwecken anzustecken und schauen ob sich dann etwas regeln lässt. Bin mir aber unsicher, ob ich das andere SG mit der 004 am Ende nehmen kann.
Ein Fehler kommt selten alleine.
Also nicht regelbarer Leerlauf CO und zu niedriger CO

Grüße
Dirk
 

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
1 month 1 week ago #21285 by Dr-DJet
Replied by Dr-DJet on topic CO Wert Leerlauf viel zu niedrig
Hallo Dirk,

wenn das Steuergerät auf das Poti nicht reagiert, dann ist normalerweise der Leerlaufkontakt nicht richtig eingestellt. Ein undichter BKV würde das CO eher hochtreiben, da das Unterdruckniveau zu niedrig wird und der SDF dann Last anzeigt, was zur Anfettung führt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Nordlicht109
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
1 month 1 week ago #21292 by Nordlicht109
Replied by Nordlicht109 on topic CO Wert Leerlauf viel zu niedrig
Hallo Volker,

den DKS habe ich jetzt schon bestimmt 4 mal ausgemessen.
Sowohl direkt am Schalter als auch am SG.
Er funktioniert genau so, wie Du es beschreibst bzw. es in der Anleitung von MB zur Wartung D-Jetronic steht. 

Ich glaube immer mehr, das es das SG ist.

Merkwürdig ist auch, das wenn ich den Stecker vom Lufttempfühler abziehe, das Gemisch auf 3,5% ansteigt. 
Anstieg um 15% sollen es sein, von der Standard Range.
Meiner kommt ja von unter 1% hoch.

Ich probiere weiter. Weiß aber irgendwie nicht mehr wo.

Viele Grüße 
Dirk

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Dr-DJet
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Dr-DJet repariert und sammelt alles! :-)
More
1 month 1 week ago #21293 by Dr-DJet
Replied by Dr-DJet on topic CO Wert Leerlauf viel zu niedrig
Hallo Dirk,

hast Du am abgezogenen Steuergeräte Stecker gemessen, ob der Leerlaufkontakt 17 auf Masse gelegt wird ? Du könntest ja auch Kabelprobleme haben. Das Steuergerät muss auf Masse an Kl. 17 reagieren. Wenn nicht, wäre es tatsächlich defekt.

Viele Schraubergrüße - best regards, Dr-DJet Volker
Alles für den Mercedes-Benz R/C 107 und W116 in der SLpedia Sternzeit 107

Workshop D-Jetronic 8.6. (F) & 20.7. (ER), K-Jetronic 29.6. (ER) & 31.8. (F)

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.153 seconds
Powered by Kunena Forum